Sharon Brauner und Karsten Troyke sind zwei in Berlin geborene Schauspieler und Sänger, die sich bereits in jungen Jahren auch der jiddischen Musik zugewandt haben. Karsten im Ostteil der Stadt, Sharon in Westberlin. Unabhängig voneinander gaben beide zahlreiche Konzerte in Deutschland und Europa. Doch erst ein Festival in New York 2015, auf dem beide Künstler auftraten, brachte die beiden musikalisch zusammen. Seitdem begeisterten sie gemeinsam ihr Publikum in ganz Deutschland – bereits in über 200 Konzerten. Nun präsentieren die beiden Künstler gemeinsam, begleitet von dem Pianisten Harry Ermer ihre jiddischen Lieblingslieder. Lieder in jiddischer Sprache über das Leben und das Lieben. Jiddische Evergreens in neuem Gewand sowie eigene Nachdichtungen bekannter Lieder und neue Songs. Musik für die Seele, Musik, die glücklich macht. Zuhause hörbar auch auf ihrer 2018 gemeinsam herausgebrachten CD „Yiddish Berlin“.

Am Klavier: Harry Ermer

Termine

» alle Termine des Künstlers
22.09.2024 - 18:00 Kabarett Theater Distel