Notiertes Nichtwissen nennt der Komödiant und Musiker Piet Klocke seine Lesung in Anlehnung an den Untertitel der aktuellen Buchveröffentlichung „Fürs Leben muss man geboren sein“* (SPIEGEL Bestseller).

Den Zuschauer erwartet, das Experiment, Humor und Philosophie, frohes Schaffen und stets begleitendes Scheitern unter den Hut der mutigen Tat zu bringen. Wort wird hier begleitet von Musik.

* „Nicht erst die Gedanken, Gedichte und Überlegungen dieses neuen Buches beweisen: Piet Klockes Leid an der Welt und ihren Tücken hat immer etwas Entrücktes und tief Melancholisches. Es sollte auf jedem Nachttisch liegen. Jeden Abend ein Häppchen Klocke, und schon erträgt man das Leben besser!“ (Elke Heidenreich, 26.6.2021)

 

Termine

» alle Termine des Künstlers
06.02.2022 - 18:00 Kabarett Theater Distel