„Sonnenallee“, „NVA“, „Goodbye, Lenin!“ heißen Filme des Erfolgsregisseur Leander Haußmann. Berlin und die DDR gehören zu seinen zentralen Themen. Das allein garantiert schon einen spannenden Austausch zwischen ihm und seinem Gastgeber, Gregor Gysi, der wie kein zweiter sowohl für die DDR als auch für die Nachwende-Politik steht und darüber hinaus selbst Berliner ist. Erleben Sie hautnah, wie Haußmann, der Theater- und Filmregisseur mit dem Faible für schrullige und kauzige Typen, auf Gysi, den einst bekämpften und heute selbst von seinen Gegnern geachteten Politiker, trifft und ihm spannende Einblicke in sein Leben und Schaffen gewährt.

Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Dabei begegnen sich unterschiedliche Bereiche, Berufe und Charaktere. Die Zuschauer sind live Zeugen dieser Begegnungen, bei denen die Beteiligten mit Schlagfertigkeit und Witz unterhalten. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen spannenden Abend, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt: „Missverstehen Sie mich richtig!“

Termine

» alle Termine des Künstlers
10.06.2018 - 18:00 Admiralspalast-Studio