Seit über 40 Jahren unternimmt Arved Fuchs Expeditionen in die entlegenen Polarregionen unseres Erdballs. Der international bekannte Polarforscher ist der erste Mensch, der innerhalb eines Jahres sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu Fuß erreicht hat. Doch was für ihn ursprünglich das große Abenteuer war, ist längst zu einer Mission geworden.

Auf seinen Expeditionen erlebt er die besondere Ästhetik und Schönheit der arktischen Landschaften. Zugleich wird er unmittelbar mit den Auswirkungen des Klimawandels, der Vermüllung der Meere und Landschaften, sowie dem Artensterben konfrontiert.

Die Expedition OCEAN CHANGE beleuchtet beide Seiten – auf der einen die der atemberaubend schönen Natur und zugleich deren Verletzlichkeit. Arved Fuchs nennt die Probleme beim Namen – und macht deutlich was wir verlieren und was wir ändern müssen. Arved Fuchs wirbt für den Schutz und Erhalt der Natur. Seine These:

Eine funktionierende Weltgemeinschaft erfordert eine lebendige Natur.

Multivision-Show im 16:9 Format, ca 120 min. mit Pause

 

Am 06.10.2024, 18 Uhr findet im Ernst-Reuter-Saal eine Ausgabe der Gesprächsreihe Missverstehen Sie mich richtig statt, bei der Gastgeber Gregor Gysi den Polarforscher Arved Fuchs trifft.

Für beide Veranstaltungen zusammen gibt es ein ermäßigtes Kombi-Ticket.

Sparen Sie Geld und genießen Sie Arved Fuchs doppelt!

Termine

» alle Termine des Künstlers
04.10.2024 - 19:30 Ernst-Reuter-Saal